OBJEKT Grundstück mit Altbestand am Naturschutzgebiet zu verkaufen!

Grundstück in 22145 Hamburg - Meiendorf

649-Grdst.
Baujahr Altbestand aus dem Jahr 1968
Grundstück 505 m²
Wohnfläche
Kaufpreis EUR 460.000,00



Lage


Das Grundstück befindet sich in bevorzugter, grüner und ruhiger Lage im Gebiet von Meiendorf, direkt im Naturschutzgebiet Stellmoorer Tunneltal (Höltigbaum). Der Stadtteil Meiendorf gehört zu den bevorzugten Wohnlagen im Nordosten Hamburgs und grenzt an Volksdorf und an Rahlstedt. Die Nachbarschaft ist durch individuelle und stilvolle Bebauung auf großzügigen, eingewachsenen Grundstücken geprägt, so dass sich insgesamt ein parkartiger Eindruck ergibt, welcher auch mit vielen Pferdeweiden in der unmittelbaren Nähe unterstützt wird. Am östlichen Hamburger Stadtrand gelegen ist der ehemalige Villenvorort Rahlstedt mit etwa 85.000 Einwohnern der größte und bevölkerungsreichste Stadtteil Hamburgs. Neben dem schnellen Zugang zum angrenzenden weitläufigen Naturraum bietet Rahlstedt-Meiendorf zugleich eine sehr gute Infrastruktur. Alle Dinge für den täglichen Bedarf können auf kurzem Wege eingekauft werden sowohl in großen Supermärkten als auch beim "Bäcker um die Ecke". Es gibt hier alle Schulformen, Kindergärten, Ärzte und Sportvereine. Über die Anschlussstelle Rahlstedt/Stapelfeld ist die Bundesautobahn A1 in weniger als 5 min erreichbar. Mit der Buslinie 24, nur wenige Gehminuten entfernt, gelangen Sie in ca. 15 Minuten zum Rahlstedter Bahnhof. Von dort aus fahren Sie mit der Regionalbahn 10 ca. 20 Minuten zum Hauptbahnhof. Das Alstertal-Einkaufszentrum ist ebenfalls in nur ca. 15 Minuten mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, aber auch die Schloßstadt Ahrensburg und der Volksdorfer Wald sind schnell erreichbar. Diese Lage in Meiendorf bietet Ihnen direkte Naturverbundenheit und auch eine gute Verkehrsanbindung.
 


Details


Baujahr Altbestand aus dem Jahr 1968
Grundstück 505 m²
Kaufpreis EUR 460.000,00
Energieausweis Energieverbrauch
 


Objektbeschreibung


Auskünfte des Bauamtes für die Bebaubarkeit:

Baustufenplan – kein Baufenster – W I O – das EFH muss sich in die Umgebung einfügen laut §34 - 2/10 bebaubare Fläche auf das gesamte Grundstück von 975 m² (ca. 120 m² Grundfläche inkl. Terrassen für das angebotene Grdst.) – Bauantrag unter Berücksichtigung naturschutzrechtlicher Belange – beim Abreißen des Carports ist der Bestandschutz aufgehoben und bei Abweichungen des Carports im Vorgarten nach § 9 der hamburgischen Baubehörde neu zu beantragen (Gründach)

Bestehendes Einfamilienhaus:

Dieses weist eine Wohnfläche von 96 m² auf. Es ist unterkellert und aus dem Baujahr 1968. Heizungsart Öl.

Der Käufer trägt die Abrisskosten des Altbestandes.

Um sich einen richtigen Eindruck verschaffen zu können, empfehlen wir Ihnen einen Besichtigungstermin mit uns zu vereinbaren. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!











Grundrisse

Die Grundrisse sind nicht maßstabsgerecht


Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt werden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Grunderwerbsteuer, Notar- und Gerichtskosten sind vom Käufer zu tragen. Wir stehen Ihnen mit weiteren Informationen zum Objekt und zum Eigentümer zur Verfügung. Die Besichtigung kann nach Vereinbarung mit unserem Mitarbeiter/Beauftragten erfolgen. Der Maklervertrag mit uns kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposees und seiner Bedingung zustande. Sollte das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt sein, teilen Sie uns dieses bitte unverzüglich mit. Die Courtage in Höhe von Die Courtage beträgt 6,25% auf den Kaufpreis inkl. gesetzl. MwSt. und ist bei notariellem Vertragsabschluß fällig und vom Käfuer zu zahlen % auf den Kaufpreis inkl. gesetzlicher MwSt. ist bei notariellem Vertragsabschluss fällig und vom Käufer an MW Immobilien zu zahlen. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. MW Immobilien Stephanie Mühlenhoff & Andrea Weltzien erhalten einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer - Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB. Die Weitergabe dieses Exposees an Dritte ohne unsere Zustimmung löst gegebenenfalls Courtage- bzw. Schadenersatzansprüche aus. Im Übrigen gelten die abgedruckten Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und MW Immobilien Stephanie Mühlenhoff & Andrea Weltzien. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.